Sondergepäck für Säuglinge und Kleinkinder

Das Reisen mit kleinen Kindern kann ganz besondere Herausforderungen mit sich bringen. Deshalb helfen wir Ihnen gern dabei, diese Herausforderungen zu meisten. Nachfolgend erfahren Sie, welche Gegenstände Sie für Ihren Säugling oder Ihr Kleinkind mit an Bord nehmen dürfen und welche nicht.

Was kann ich mit an Bord nehmen?

Folgende Gegenstände dürfen Sie zusätzlich zu Ihrem Handgepäck und persönlichen Gepäckstück mit in die Kabine nehmen:

Kinderwagen, Handwagen und Kindersitze fürs Auto

Sie haben Fragen bezüglich der Buggys und Kinderwagen, die Sie mit an Bord nehmen dürfen? Wir beantworten all Ihre Fragen. Lesen Sie weiter. Dort haben wir entsprechende Reisetipps für Sie zusammengefasst.

  • Wir akzeptieren pro mitreisendes Kind einen Kinderautositz neben einem Kinder- oder Bollerwagen als Freigepäck. Dies gilt auch für Kinder unter zwei Jahren, die auf dem Schoß eines Erwachsenen reisen, und Kleinkinder, die auf internationalen Reisen 10 Prozent des Erwachsenentarifs bezahlen. Die Berechnung erfolgt zum Zeitpunkt der Ausstellung des Tickets für das Kleinkind. 

  • Wir akzeptieren pro mitreisendes Kind einen Kinder- oder Klappwagen neben einem Kinderautositz als Freigepäck. Dies gilt auch für Kinder unter zwei Jahren, die auf dem Schoß eines Erwachsenen reisen, und Kleinkinder, die auf internationalen Reisen 10 Prozent des Erwachsenentarifs bezahlen. Die Berechnung erfolgt zum Zeitpunkt der Ausstellung des Tickets für das Kleinkind.

    Die meisten Kinder- oder Klappwagen müssen vor dem Abflug am Flugsteig aufgegeben werden. Sie können sie jedoch am Flughafen benutzen.

    Große, nicht zusammenklappbare Kinderwagen und nicht faltbare Bollerwagen können nicht am Flugsteig, sondern nur bei einem United-Mitarbeiter am Check-in-Schalter aufgegeben werden.

  • Ein faltbarer Kinderwagen darf zusätzlich zu einem Handgepäckstück und persönlichen Gepäckstück in die Kabine mitgenommen werden. Stellen Sie sicher, dass er die oben aufgeführten Größenvorgaben erfüllt.

    Bevor Sie an Bord des Flugzeugs gehen, klappen Sie ihn bitte zusammen. Sie können ihn an Bord nicht öffnen. Sie können ihn in Gepäckfächern über den Passagiersitzen oder unter dem Sitz vor Ihnen verstauen.

    Folgende Marken faltbarer Kinderwagen sind zulässig:

    • gb Pockit Stroller
    • BabyJoy Pocket
    • Silver Cross Jet Ultra Compact
    Beispiel für einen KinderwagenBeispiel für einen KinderwagenBeispiel für einen Kinderwagen

    Wenn Ihr Kinderwagen nicht in das Flugzeug passt, können Sie ihn am Flugsteig aufgeben. Sie erhalten den Kinderwagen dann an der Tür des Flugzeugs am Reiseziel oder in der Stadt, in der Ihr Verbindungsflug landet, zurück.

  • Reisebettchen und ähnliche Gegenstände werden nicht als Beförderungsgegenstand betrachtet. Sie können deshalb nicht am Flugsteig aufgegeben werden.

    Kunden, die derartige Gegenstände mit zum Flughafen nehmen, müssen diese als Teil ihres Freigepäcks einchecken, bevor sie durch die Sicherheitskontrolle gehen.

Im Beförderungsvertrag erfahren Sie mehr zur Haftung bei beschädigten Kinder- und Bollerwagen auf Flügen im Inland und Ausland.

Staatlich zugelassener Kindersitz

Wenn Sie einen Kindersitz haben, muss dieser den gültigen US-bundesstaatlichen Normen für Kraftfahrzeuge entsprechen. Falls der Sitz nach dem 2. Februar 1985 hergestellt wurde, muss er für die Verwendung in Kraftfahrzeugen und Flugzeugen zugelassen sein.

Der mitreisende Erwachsene muss sicherstellen, dass der Sitz richtig funktioniert, dass das Kind für den Sitz weder zu groß, zu schwer noch zu alt ist, dass es sicher im Sitz festgeschnallt ist und dass der Sitz sicher am Flugzeugsitz befestigt ist.

Wir halten keinen Sitzplatz für staatlich zugelassene Kindersitze frei, es sei denn, Sie haben ein Ticket für den Sitz gekauft. Wenn entsprechend Platz zur Verfügung steht, nachdem alle Passagiere eingestiegen sind, kann der Passagier den staatlich zugelassenen Kindersitz auf neben ihm befindlichen, unbesetzten Sitzplätzen anbringen. Ist nach dem Einsteigen kein Platz mehr verfügbar, muss der Sitz an einem zugelassenen Aufbewahrungsort verstaut werden.

„AmSafe's CARES“, das Flugzeug-Rückhaltesystem für Kinder, darf an Bord von United Airlines-Flugzeugen verwendet werden. Andere Sitzerhöhungen und Rückhaltesysteme dürfen nicht an Bord verwendet werden. Das FAA-Etikett muss am AmSafe-System angebracht sein. Es liegt in der Verantwortung des Kunden sicherzustellen, dass es ordnungsgemäß an Bord des Flugzeugs verwendet wird.

Aufgegebenes Gepäck für Kinder

Das aufgegebene Standardfreigepäck gilt für Kinder mit kostenpflichtigen Tickets, einschließlich Kleinkindern, die auf internationalen Reisen 10 Prozent des Erwachsenentarifs bezahlen. Wenn das Freigepäck eines Kindes überschritten wird, gilt der Überhang als Teil des Gepäcks des Erwachsenen, der den Tarif bezahlt hat. Es gelten alle Standardeinschränkungen und Gebühren für aufgegebenes Gepäck.

Mit unserem Rechner können Sie die Kosten für Ihr Gepäck ausrechnen.

Werbung