PetSafe

Seit März überprüft United umfassend die Transportbedingungen von Tieren. Im Mai kündigte United die Zusammenarbeit mit American Humane, einer nationalen Tierschutzorganisation an, um das Wohlbefinden der Tiere auf Flügen von United zu verbessern. 

Ab 18. Juni 2018 führt United diverse neue Richtlinien und Anforderungen an Kunden für den Transport von Tieren ein, um die Sicherheit von Tieren auf Flügen zu verbessern. Im weiteren Verlauf des Jahres werden United und American Humane weiter gemeinsam daran arbeiten, die Sicherheit und die Versorgung von Tieren auf United-Flügen zu verbessern.

Der Transport von Tieren birgt verschiedene Risiken. Dies wird auch von American Humane bestätigt. Es ist wichtig, dass unsere Kunden sich auf www.united.com/petsafe (1) wichtige Tipps für den Komfort ihres Tieres auf Reisen sowie (2) die vollständigen Informationen zu verbesserten Standards ansehen, die wir regelmäßig aktualisieren.

Update: Ab dem 3. April gilt für Militärangehörige und für Mitarbeiter des US-Außenministeriums sowie deren Ehepartner, die mit Haustieren aus Guam ausreisen oder ihre Haustiere aus Guam verschicken möchten, eine Ausnahme von der vorübergehenden Einstellung der PetSafe-Reservierungsannahme.



PetSafe® ist unser spezielles Programm für den Transport von Katzen und Hunden, die nicht in der Flugzeugkabine mitreisen dürfen. PetSafe ermöglicht Flugreisen für Katzen und Hunde zu nahezu 300 Reisezielen. Die Mitglieder unseres PetSafe-Teams sind ausgebildete Fachleute, die Tiere lieben und dafür sorgen, dass jedes Haustier auf seiner Reise die bestmögliche Behandlung erhält.

PetSafe – Reiseplanung, Hinweise und Risiken

Tiere sind wichtige Familienmitglieder. Damit sie eine sichere und komfortable Reise mit United erleben, sollten Sie sich vor der Buchung mit den Voraussetzungen vertraut machen.

Weitere Informationen

Maßnahmen für eine sichere und komfortable Reise

Folgen Sie diesen wichtigen Richtlinien, um Ihr Haustier auf den Transport vorzubereiten.

Weitere Informationen

Vor der Buchung

Auswahl und Vorbereitung der Transportbox

Verwenden Sie eine zugelassene Transportbox, die den Bedingungen von United entspricht, damit Ihr Haustier sicher und komfortabel befördert wird.

Weitere Informationen

Einschränkungen für Haustiere

Lesen Sie sich die Einschränkungen auf internationalen Reisen und für bestimmte Tierrassen durch.

Weitere Informationen

Tarife

Prüfen Sie die aktuellen Kosten für den Transport Ihres Tiers mit PetSafe.

Informieren Sie sich, bevor Sie reisen

Erforderliche Dokumente

Kümmern Sie sich rechtzeitig darum, alle erforderlichen Dokumente für Ihr Haustier einzuholen, einschließlich Gesundheitszeugnisse und Bestätigungsformulare. Sehen Sie sich zuerst die Richtlinien für den Transport von Tieren vom Animal and Plant Health Inspection Service (APHIS) der US-Landwirtschaftsbehörde an.

Weitere Informationen

PetSafe-Informationen zu Abgabe und Abholung

Finden Sie den richtigen Ort, an dem Sie Ihr Tier abgeben und abholen können.

Weitere Informationen



Branchenführende Komfort- und Sicherheitsmerkmale

Bei uns stehen Sicherheit und Wohlergehen von Katzen und Hunden an erster Stelle – zu jedem Zeitpunkt ihrer Reise mit PetSafe. Wir haben mehr als 80 speziell gefertigte, klimatisierte Fahrzeuge zum sicheren Transport von Haustieren in jeder Wetterlage. Unser Verladeprozess sieht vor, dass die Haustiere als Letzte ins Flugzeug gebracht und als Erste wieder entladen werden, um den Stress für die Tiere zu minimieren. In der Luft bleiben die Tiere in sicheren und komfortablen Abteilen mit Klimaregelung und Druckausgleich und während langer Wartezeiten auf Anschlussflüge sowie vor internationalen Flügen kommen sie in unseren Tierstationen an und außerhalb von Flughäfen unter.



Unser Programm beinhaltet ein PetSafe-Kundenservicecenter, das 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche und selbst an Feiertagen mit geschulten Mitarbeitern besetzt ist. Der Reiseplan jedes Haustiers wird telefonisch von einem PetSafe-Mitarbeiter bestätigt, der jeden Reiseabschnitt vorausplant, um die Reisezeit des Tiers zu minimieren. Sie können die Reise Ihres Haustieres bis zu 30 Tage im Voraus buchen. Jedoch müssen alle Reservierungen mindestens 5 Tage vor Beginn der Reise durchgeführt werden – dies ermöglicht die Planung und Rücksprache in Bezug auf alle Transportanforderungen und sorgt dafür, dass die Tiere eine möglichst komfortable Reise mit uns erleben. Innerhalb der USA können Sie außerdem 500 MileagePlus-Prämienmeilen für jeden PetSafe-Transport sowie 1.000 Meilen für alle anderen Lieferungen erhalten*.

* Dieses Angebot kann geändert werden. Lesen Sie die vollständigen Richtlinien des MileagePlus-Programms.

Häufig gestellte Fragen

Lesen die Antworten auf häufige Fragen zu unserem PetSafe-Programm.

Weitere Informationen

PetSafe kontaktieren

Falls Sie die Antworten auf Ihre Fragen nicht auf der Website finden können, senden Sie uns Ihre Frage online zu.

Weitere Informationen

PetSafe-Leistungsgarantie**

PetSafe bietet eine 100-prozentige Rückerstattung der Transportkosten, wenn die Reise eines Haustiers von der Buchung abweicht und es rechtzeitig und unter Einhaltung aller Akzeptanzkriterien abgegeben wurde. Zum Beantragen einer Rückerstattung gemäß der Leistungsgarantie bitten wir Sie, ein Anspruchsformular auszufüllen.

** Die Rückerstattung wird nicht gezahlt, wenn die Verspätung auf Wetterbedingungen, mechanische Störungen an Flugzeugen oder andere Ursachen zurückzuführen ist, die außerhalb der Kontrolle von United liegen. Leistungsgarantie-Ansprüche müssen innerhalb von sieben Tagen der versprochenen Verfügbarkeitszeit eingereicht werden.

Aktualisierte PetSafe-Bedingungen

Ab dem 18. Juni 2018 werden die verbesserten PetSafe-Bedingungen kontinuierlich aktualisiert. Sie umfassen Folgendes:

Neue PetSafe-EmbargosAb dem 18. Juni 2018 geltende United PetSafe-Regelungen*:
Im Rahmen von PetSafe akzeptierte Tiere
  • Es werden AUSSCHLIESSLICH Hunde und Katzen akzeptiert. Es werden im Rahmen von PetSafe KEINE sonstigen Haustiere oder Tiere akzeptiert
Reservierung und Reiseplan
  • Ab 18. Juni 2018 können Reservierungen für Haustiere erfolgen, die ab dem 9. Juli 2018 im gleichen Flug wie ihr Besitzer oder Betreuer reisen.
  • Ab dem 16. Juli 2018 können Reservierungen für Haustiere erfolgen, die ab dem 30. Juli 2018 alleine reisen.
RassenAufgrund erhöhter Gesundheitsrisiken werden keine Reservierungen für die folgende Hunde- und Katzenrassen mit kurzer/eingedrückter Nase (Brachycephalie) sowie Hunde mit hoher Beißkraft* angenommen:
 

Hunderassen

  • Affenpinscher
  • Amerikanische Bulldogge
  • American Pitbull/Pitbull Terrier
  • American Staffordshire Terrier/Amstaff
  • Malinois
  • Boston Terrier
  • Boxer
  • Brüsseler Griffon
  • Bulldogge
    • Amerikanische Bulldogge
    • Englische Bulldogge
    • Französische Bulldogge
    • Olde English Bulldoggen
    • Shorty Bulls
    • Spanischer Alano/Alano Español/Spanische Bulldogge
  • Cavalier King Charles Spaniel
  • Chow-Chow
  • English Toy Spaniel/Prince Charles Spaniel
  • Japanischer Chin/Japanischer Spaniel
  • Lhasa Apso
  • Mastiff
    • Amerikanischer Mastiff
    • Boerboel/Südafrikanischer Mastiff
    • Bullmastiff
    • Ca de Bou/Mallorquin Mastiff
    • Cane Corso/Italienischer Moloss
    • Dogo Argentino/Argentinischer Mastiff
    • Dogue de Bordeaux/Bordeauxdogge
    • Englischer Mastiff
    • Fila Brasileiro/Brasilianischer Mastiff/Cao de Fila
    • Indischer Mastiff/Alangu
    • Kangal/Türkischer Kangal
    • Neapolitanischer Mastiff/Mastino Napoletano
    • Pakistanischer Mastiff/Bully Kutta
    • Pyrenäenhund
    • Presa Canario/Perro de Presa Canario/Dogo Canario/Kanarischer Mastiff
    • Spanischer Mastiff/Mastin Espanol
    • Do Khyi (Tibetdogge)
    • Tosa/Tosa Ken/Tosa Inu/Japanischer Mastiff/Japanischer Tosa
  • Pekingese
  • Mops
    • Mops
    • Japanischer Mops
  • Shar-Pei/Chinesischer Shar-Pei
  • Shih Tzu
  • Staffordshire Bullterrier/„Staffys“
  • Tibet-Spaniel

Katzenrassen

  • Burmesen
  • Exotisch Kurzhaar
  • Himalayan
  • Perser

* Einschließlich Mischlinge dieser Rassen

Wetterbedingte Einschränkungen
  • Überwachen Sie die Wetterbedingungen und bewerten Sie, ob der Standort in der Lage ist, eine angemessene Unterbringung bei extremen Temperaturen oder sonstigen schwierigen Betriebsbedingungen zu gewährleisten. United lehnt den Transport des Tieres möglicherweise ab oder ändert den Reiseplan, sollten sich die Temperaturen außerhalb eines sicheren Bereichs bewegen.
  • Aufgrund hoher Temperaturen werden zwischen 1. Mai und 30. September keine Reservierungen für Flüge zu und von den folgenden Flughäfen angenommen
    • Las Vegas (LAS)
    • Palm Springs (PSP)
    • Phoenix (PHX)
    • Tucson (TUS)
Reservierungszeitraum
  • Vorabreservierungen für Kunden, die mit ihrem Haustier reisen, und/oder für allein reisende Tiere können maximal 30 Tage und mindestens fünf Tage vor der Reise angenommen werden
  • Unten sehen Sie erforderliche weitere Bedingungen, die vor der Reservierungsbestätigung erfüllt werden müssen.
Weitere Bedingungen für die Annahme
  • Vor der Reservierungsbestätigung müssen Kunden PetSafe bestimmte Unterlagen vorlegen (z. B. Dokumente, Fotos, Informationen zur Transportbox etc.) Das PetSafe-Kundenbetreuungszentrum bietet zum Zeitpunkt der Buchung zusätzliche Informationen zu diesen Anforderungen
Standorte mit Abwicklung
  • Aktuell werden keine Reservierungen von und nach Indien und Australien akzeptiert. Bitte wenden Sie sich an das PetSafe-Kundenbetreuungszentrum, um Informationen für andere Standorte zu erhalten.
Flugabschnitte (Anschlüsse)
  • Es gilt eine Beschränkung der Zwischenstopps auf der Reiseroute. Bitte wenden Sie sich an das PetSafe-Kundenberatungszentrum, um mehr über verfügbare Routen zu erfahren.
Internationale Transporte
  • Internationale Transporte müssen von einem internationalen Unternehmen für Haustier- und Tiertransporte (IPATA) organisiert werden. Auf https://www.ipata.org finden Sie eine Liste der IPATA-Mitglieder in Ihrer Nähe
Transportboxen
  • Transportboxen werden bis zu einer Höhe von maximal 30 Zoll angenommen. Dies gilt auch für Transportboxen der Serie 700.
  • An Flughafen werden keine Transportboxen mehr verkauft oder gestellt. Hunde und Katzen mit einer PetSafe-Reservierung müssen in einer entsprechenden Transportbox untergebracht werden, die für die Gewöhnung und die Reise im Voraus über united.com/petmate erworben werden kann.

* Zuletzt aktualisiert am 1. Mai 2018. Bitte beachten Sie, dass Embargos und weitere Informationen regelmäßig aktualisiert werden und sich jederzeit ändern können.