Premier Qualifying Credits von Partner-Airlines erhalten

Für Flüge ab dem 1. Januar 2020 erhalten MileagePlus-Mitglieder Premier Qualifying Credits bei United, United Express® und den folgenden Partnerfluggesellschaften.

Bevorzugte Partner:

  • Air Canada
  • Air China
  • Air Dolomiti
  • Air New Zealand
  • All Nippon Airways
  • Austrian Airlines
  • Avianca
  • Azul Brazilian Airlines
  • Brussels Airlines
  • Copa Airlines
  • Edelweiss
  • Eurowings
  • Lufthansa
  • SWISS International Airlines

MileagePlus-Partner:

  • Aegean Airlines
  • Air India
  • Asiana Airlines
  • Croatia Airlines
  • EgyptAir
  • Ethiopian Airlines
  • EVA Air
  • Juneyao Air
  • LOT Polish Airlines
  • Olympic Air
  • SAS
  • Shenzhen Airlines
  • Singapore Airlines
  • South African Airways
  • TAP Air Portugal
  • Thai Airways International
  • Turkish Airlines

Premier Qualifying Flights

Für jeden Flug bei einer berechtigten Partner-Airline1 erhalten Sie 1 Premier Qualifying Flight (PQF), solange die Tarifklasse Ihres Tickets zum Sammeln von Prämienmeilen berechtigt2,3,4,5.

Premier Qualifying Points

Für Ticketnummern, die mit „016“ beginnen, erhalten MileagePlus-Mitglieder Premier Qualifying Points entsprechend dem Tarif3,4,5,6. Beispiel: Ein MileagePlus-Mitglied, das ein Ticket für 500 USD gekauft hat und mit einer Partner-Airline in einer Tarifklasse fliegt, die zum Sammeln von Prämienmeilen berechtigt, erhält 500 Premier Qualifying Points.

Für Ticketnummern, die nicht mit „016“ beginnen, erhalten MileagePlus-Mitglieder Premier Qualifying Points entsprechend den Prämienmeilen7, die sie für den Flug erhalten. Diese werden durch 5 geteilt, wenn Sie mit einem bevorzugten Partner fliegen, und durch 6, wenn Sie mit einem anderen MileagePlus-Partner fliegen. Tickets zu Mengentarifen von MileagePlus-Partnern werden nach den Premier Qualifying Points-Regeln der Fluggesellschaft bepunktet, die den Flug durchführt, nicht der, die das Ticket ausstellt.

Bevorzugter Partner | Premier Qualifying Points = Prämienmeilen/5

MileagePlus-Partner | Premier Qualifying Points = Prämienmeilen/6

Für Flüge, für deren Ticketausstellung und Durchführung eine Partnerfluggesellschaft der Star Alliance oder eine MileagePlus-Partnerfluggesellschaft verantwortlich ist, erhalten Sie folgende Höchstmengen an Premier Qualifying Points:

Das Maximum an Premier Qualifying Points, die Sie pro Flug für deren Ticketausstellung und Durchführung eine Partnerfluggesellschaft der Star Alliance oder eine MileagePlus-Partnerfluggesellschaft verantwortlich ist, erhalten.
ServiceklasseBevorzugter Partner PQPMileagePlus-Partner PQP
First/Business1.5001.000
Economy/Premium Economy750500

Fußnoten

  • Sie erhalten keine Premier Qualifying Credits bei Flügen mit Aer Lingus, Aeromar, Boutique Air, Cape Air, Hawaiian Airlines, Vistara oder Silver Airways.
  • Basic Economy International-Tickets für Flüge mit Air Canada, Austrian, Brussels Airlines, Lufthansa und SWISS berechtigen nicht zum Erhalt von Premier Qualifying Flights. Basic Economy International kann in unterschiedlichen Tarifklassen gebucht werden.
  • Mit Tarif ist der Basistarif des Tickets zuzüglich Zuschläge der Fluggesellschaften und abzüglich staatlicher Steuern und Aufschläge gemeint. Wir rechnen den Kaufpreis von Tickets, die in einer anderen Währung als US-Dollar gekauft wurden, zum Branchenstandardwechselkurs in US-Dollar um und berechnen anschließend die gutzuschreibenden Meilen. Im beim Kauf eines Tickets auf united.com angezeigten Preis ist eine US-Bundesbeförderungssteuer in Höhe von bis zu 7,5 % des Basis-Tarifbetrags inbegriffen, falls der Reiseplan vollständig innerhalb der USA durchgeführt wird. Diese Steuer gilt auch für bestimmte Reisepläne zwischen den Vereinigten Staaten und Kanada oder Mexiko.
  • Die auf Codeshare-Flügen gesammelten Prämienmeilen basieren auf der durchführenden Fluggesellschaft und ihrer entsprechenden Buchungsklasse. Dies kann zur Folge haben, dass sich die gekaufte Buchungsklasse von der geflogenen Buchungsklasse unterscheidet.
  • Flüge nach und von Kuba sind nicht für MileagePlus-Prämienmeilen und das qualifizierende Sammeln von Meilen berechtigt, außer auf von United Airlines durchgeführten gewerblichen Flügen.
  • Flüge nach und von Venezuela sind nicht für MileagePlus-Prämienmeilen und das qualifizierende Sammeln von Meilen berechtigt.
  • Die Prämienmeilen setzen sich aus den erhaltenen Basisprämienmeilen und den erhaltenen Tarifklassen-Bonusprämienmeilen (falls zutreffend) zusammen. Premier-Bonusmeilen werden nicht mitberechnet und kommen nicht für die Gutschrift von Premier Qualifying Points infrage.