Premier Qualifying Points: FAQs und allgemeine Geschäftsbedingungen

Erhalt und Verwendung von PQP

  • Sie sammeln PQP auf den folgenden Flügen und für die folgenden Einkäufe:

    • Die meisten von United und United Express® durchgeführten Flüge
    • Die meisten Flüge, für deren Ticketausstellung und Durchführung eine Mitgliedsfluggesellschaft der Star Alliance oder eine Partnerfluggesellschaft verantwortlich ist
    • Die meisten von Air Dolomiti, Azul, Edelweiss, Eurowings und Olympic Air durchgeführten Flüge
    • Die meisten Economy Plus®-Käufe
    • Die meisten Käufe von bevorzugten Sitzplätzen
    • Bezahlte Upgrades auf von United oder United Express durchgeführten Flügen
    • Co-Pay-Gebühren für MileagePlus-Upgrade-Prämien

    Sie sammeln PQP für den Basistarif und die fluggesellschaftsabhängigen Zuschläge auf von United durchgeführten Flügen oder für Tickets, die mit „016“ beginnen, wenn der Flug für Premier-Guthaben qualifiziert ist. Mitglieder können darüber hinaus PQP auf allen Flügen sammeln, für deren Ticketausstellung und Durchführung eine unserer Partnerfluggesellschaften der Star Alliance verantwortlich ist.

    Für Flüge, die von einer Partnerfluggesellschaft der Star Alliance, einem Verbindungspartner oder Air Dolomiti, Azul, Edelweiss, Eurowings oder Olympic Air (Tickets, die nicht mit „016“ beginnen) durchgeführt werden, sammeln Sie PQP basierend auf einer Berechnungsgrundlage der Partnerfluggesellschaften, bei der, je nach Partner, die Prämienmeilen* entweder durch 5 oder 6 geteilt werden. Weitere Informationen finden Sie unter So sammeln Sie Premier Qualifying Credit bei unseren Partnern.

    Für bestimmte Sondertickets, darunter u. a. nicht veröffentlichte, Consolidator- und Gruppen-/Tourtarife sowie Tarife von Frachtunternehmen können Sie keine PQP sammeln. Wir schreiben die Gutschrift dem Konto des Mitglieds, das die Reise unternimmt, und nicht dem Konto des Mitglieds, das das Ticket kauft, gut. Bei PQF gehen wir ebenso vor.

    Erhaltene PQP aus Co-Pay-Gebühren für MileagePlus®-Upgrade-Prämien werden gegebenenfalls erst eine Woche nach Ihrem Abflug Ihrem Konto gutgeschrieben.

    * Bitte beachten Sie: Die Prämienmeilen setzen sich aus den erhaltenen Basisprämienmeilen und den erhaltenen Tarifklassen-Bonusprämienmeilen (falls zutreffend) zusammen. Premier-Bonusmeilen werden nicht mitberechnet und kommen nicht für die Gutschrift von Premier Qualifying Points infrage.

  • Ab 2020 können Gutschriften bei Tickets zu Mengentarifen im Premier-Programm gesammelt werden. Bei Tickets mit Mengentarifen auf von United durchgeführten Flügen sammeln Sie PQP basierend auf der Formel: gesammelte Prämienmeilen geteilt durch 5. Weitere Informationen zum Sammeln von Prämienmeilen bei Tickets mit Mengentarifen finden Sie unter Meilen auf United-Flügen sammeln.

  • PQP werden für die Qualifikation in dem Jahr angerechnet, in dem Sie reisen, und nicht zwingenderweise in dem Jahr, in dem Sie das Ticket kaufen, sofern der Flug für das Sammeln von PQP berechtigt.

  • Sie sammeln PQP für Economy Plus-Käufe, ganz gleich, ob es sich um einen einmaligen Kauf oder ein Abonnement handelt

    PQP aus einmaligen Economy Plus-Käufen werden dem Mitglied gutgeschrieben, das auf einem Economy Plus-Sitzplatz reist. PQP aus Economy Plus-Abonnements werden dem Abonnenten innerhalb von 48 Stunden nach Zahlung gutgeschrieben. Die von Ihnen gesammelten PQP entsprechen dem Preis für den Kauf oder das Abonnement.

  • Nein. Die einzigen Käufe, bei denen es sich nicht um Ticketkäufe handelt und mit denen Sie PQP sammeln können, sind Economy Plus-Käufe, bevorzugte Sitzplätze, bezahlte Upgrades und Co-Pay-Gebühren für MileagePlus-Upgrade-Prämien.

  • Nein. Staatliche Steuern, Gebühren und Kosten werden nicht auf PQP angerechnet.

  • Ganz gleich, wo Sie Ihr Ticket kaufen, Flüge, die von United und United Express durchgeführt werden, berechtigen zum Erhalt von PQP, selbst wenn sie von einer anderen Fluggesellschaft vermarktet oder für sie ein Ticket einer anderen Fluggesellschaft ausgestellt wurde.

    Bei Flügen mit einem Ticket mit veröffentlichtem Umsatz, die von einer Partnerfluggesellschaft der Star Alliance, einem Verbindungspartner, einer MileagePlus-Partnerfluglinie oder Air Dolomiti, Azul, Edelweiss, Eurowings oder Olympic Air durchgeführt werden, sammeln Sie PQP.

    Alle Tickets, die über United-Verkaufskanäle ausgestellt werden, wie zum Beispiel united.com, werden als United-Tickets ausgestellt (Ticketnummer beginnt mit „016“). Geben Sie wie immer Ihre MileagePlus-Nummer bei der Reservierung an.

    Für bestimmte Sondertickets, darunter u. a. nicht veröffentlichte, Consolidator- und Gruppen-/Tourtarife sowie Tarife von Frachtunternehmen können Sie keine PQP sammeln. Weitere Informationen zum Sammeln von PQP finden Sie in den allgemeinen Geschäftsbedingungen für PQP.

  • Nein. Qualifizierte Flüge können mit einem beliebigen von United anerkannten Zahlungsmittel gekauft werden. Mitglieder sollten jedoch beachten, dass das neue Programm das Sammeln von PQP basierend auf Kreditkartenausgaben über Co-Branding-Kreditkarten von MileagePlus/Chase ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zur Qualifikation.

  • Ja. Wenn Sie ein Ticket kaufen und ein Dollar-Guthaben als Zahlungsart für einen Teil des Ticketwerts oder den gesamten Ticketwert verwendet wird, berechtigen der Basistarif und die Zuschläge der Fluggesellschaft, die vor der Verwendung des Guthabens angegeben werden, auf qualifizierten Flügen zum Erhalt von PQP.

  • Ja. Wenn ein Rabatt (wie zum Beispiel ein Gutschein, der einen Rabatt in Form von Prozenten oder Dollar gewährt) genutzt wird, dann wird der Basistarif so angepasst, dass der neue ermäßigte Preis dargestellt wird. Dieser neue Basistarif wird zusammen mit Zuschlägen der Fluggesellschaft angezeigt und dieser Gesamtbetrag berechtigt auf qualifizierten Flügen zum Erhalt von PQP. Bitte überprüfen Sie den ermäßigten Basistarif und die Zuschläge der Fluggesellschaft auf Ihrem Ticketbeleg.

  • Ja, aber die PQP werden Ihrem Konto nicht automatisch gutgeschrieben. Beantragen Sie die PQP-Gutschrift unter 1-800-UNITED-1 (1-800-864-8331) (USA). Wenn Sie allgemeine Fragen zu fehlenden Gutschriften haben (Prämienmeilen, PQP und PQF), rufen Sie uns unter der Nummer 1-800-421-4655 (USA) an.

  • Ja. Basic Economy-Tickets sind für den Erhalt von PQP berechtigt, jedoch nicht für den Erhalt von PQF.

  • Ihr PQP-Guthaben wird auf united.com neben Ihrem PQF-Guthaben auf der Seite „Mein Konto“ angezeigt. Die PQP, die Sie für jeden qualifizierten Flug sammeln, werden auf der Seite Ihrer „Kontoaktivität“ angezeigt. Sie können sich Ihren Fortschritt hin zur Premier-Stufe unter mystatus.united.com anzeigen lassen.

    PQP von berechtigten Flügen und aus Zusatzkäufen wie Economy Plus-Käufen oder bezahlten Upgrades werden in der Regel zwei Tage nach Ihrem Flug Ihrem Konto gutgeschrieben.

    PQP aus Economy Plus-Abonnementkäufen werden in der Regel zwei Tage nach dem Kauf bzw. – bei Empfängern eines Economy-Plus-Geschenkabonnements – zwei Tage nach der Aktivierung gutgeschrieben. Wenn Sie ein vorhandenes Economy Plus-Abonnement haben, werden die PQP zwei Tage nach dem Kauf der Erneuerung gutgeschrieben.

  • Wir verwenden eine branchentypische Standardmethode zur Ermittlung des Anteils des Basistarifs des Tickets und des Werts der Zuschläge der Fluggesellschaft für jedes qualifizierte Flugsegment.

Qualifikationsaktivität

  • Ja, alle Mitglieder müssen die PQP-Anforderungen erfüllen, um den Premier-Status erreichen zu können.

  • Es gibt zwei Möglichkeiten zum Erreichen des Premier-Status:

    • Sie können den Status über eine Kombination aus PQF und PQP erreichen und mindestens vier kostenpflichtige Segmente mit United oder United Express fliegen
    • Sie können einen höheren PQP-Schwellenwert erreichen und mindestens vier kostenpflichtige Segmente mit United oder United Express fliegen
  • Wir haben keinen PQP-Erlass für internationale Reisende mehr, da wir die Qualifikationsmöglichkeiten für alle Mitglieder abgleichen und neue Optionen zum Sammeln von PQP hinzugefügt haben. Mitglieder können jetzt PQP auf allen Flügen sammeln, für deren Ticketausstellung und Durchführung eine unserer Partnerfluggesellschaften der Star Alliance verantwortlich ist.

  • Nein.

  • Nein. Die PQP-Anforderungen für die Premier-Qualifikation wirken sich nicht auf den Premier-Status aus, den man als Million Miler erreicht hat. Wenn Sie jedoch ein Million Miler-Mitglied sind und sich für einen höheren Premier-Status qualifizieren möchten, gelten die PQP-Qualifikationsanforderungen.

  • Statt eines Erlasses für United MileagePlus Chase-Karteninhaber bieten wir jetzt Möglichkeiten, PQP durch qualifizierte Karten zu sammeln, damit Mitglieder den Premier-Status schneller erreichen.

    • Sammeln Sie bis zu 1.000 PQP: Sie erhalten 500 PQP für jede mit folgenden Karten ausgegebenen 12.000 USD: United Explorer Card, United Explorer Business Card, United Club Business Card, United MileagePlus Awards Card, United MileagePlus Card mit Jahresgebühr, UnitedSM Business Card und United MileagePlus Business Card. Insgesamt können 1.000 PQP pro Kalenderjahr gesammelt werden, die bis zum Platinum-Status angerechnet werden können.
    • Sammeln Sie bis zu 3.000 PQP: Sie erhalten 500 PQP pro mit folgenden Karten ausgegebenen 12.000 USD: United MileagePlus Select Card, United QuestSM Card, United ClubSM Infinite Card und United ClubSM Card. Insgesamt können 3.000 PQP pro Kalenderjahr gesammelt werden, die für 1K angewendet werden können.
    • Sammeln Sie bis zu 10.000 PQP: Sie erhalten 500 PQP für jede mit folgenden Karten ausgegebenen 12.000 USD: United Presidential Plus Card und United Presidential Plus Business Card. Insgesamt können 10.000 PQP pro Kalenderjahr gesammelt werden, die bis zum 1K-Status angerechnet werden können.
    • Die Kartenausgaben von United TravelBank Karteninhabern werden nicht für PQP angerechnet.
    • Alle mittels berechtigten Kartenausgaben gesammelten PQP und Flex PQP können bis zum Platinum-Status eingesetzt werden. Im Programmjahr 2021 werden Flex PQP weiterhin bis zum Platinum-Status eingesetzt. Mittels Karten gesammelte PQP können bis zum 1K-Status eingesetzt werden, wenn der Karteninhaber die PQF-Voraussetzungen für 1K erfüllt. Karteninhaber mit einer UnitedSM Presidential PlusSM Card und einer UnitedSM Presidential PlusSM Business Card können die mit der Karte gesammelten PQP weiterhin für den 1K-Status nutzen, ohne die PQF-Voraussetzungen für 1K erfüllen zu müssen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Premier Qualifying Points

Fußnoten

  • Mitglieder müssen in einem Kalenderjahr mindestens vier bezahlte Flugsegmente mit United oder United Express® fliegen, um sich für einen Premier-Status zu qualifizieren.
  • Diese FAQs enthalten bestimmte Informationen zum MileagePlus-Programm bzw. Premier-Programm von United, einschließlich der PQP-Anforderungen.  Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und enthalten möglicherweise nicht alle Informationen, die Mitglieder für wichtig erachten, und beruhen in ihrer Vollständigkeit auf den Quellennachweisen auf der Website united.com und den MileagePlus-Programmregeln.
  • United und MileagePlus behalten sich das Recht vor, das MileagePlus-Programm bzw. das Premier-Programm von United und somit auch die PQP-Anforderungen jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Es gelten alle MileagePlus-Programmregeln und es wird hierin ausdrücklich auf diese Bezug genommen.
  • United Airlines bietet die Teilnahme am United MileagePlus-Programm bzw. Premier-Programm sowie die damit verbundenen Vorteile ausschließlich im eigenen Ermessen beziehungsweise im Ermessen seiner Verbundgesellschaften an, ohne dass hiermit ein Rechtsanspruch des Kunden verbunden ist. United ist berechtigt, das Programm und/oder das Premier-Programm jederzeit ganz oder teilweise mit oder ohne Vorankündigung einzustellen oder die Programmregeln und -teilnahmebedingungen, die angebotenen Vorteile oder die an zurückgelegten Meilen orientierten Prämienstufen zu ändern. Dies gilt ungeachtet dessen, dass hierdurch gegebenenfalls der Wert bereits zurückgelegter Meilen oder gesammelter Gutscheine beeinflusst wird. Bonusprämienmeilen, Prämienmeilen und andere Meilen, die durch Nicht-Flug-Aktivitäten gesammelt wurden, werden nicht auf den Premier-Status angerechnet, wenn nicht ausdrücklich angegeben. Alle anfallenden Steuern und Gebühren für Prämienbuchungen sind vom Mitglied zu tragen. Alle Berechnungen im Zusammenhang mit dem MileagePlus-Programm bzw. dem Premier-Programm von United, einschließlich ohne Einschränkung der Anhäufung von Meilen und der Erfüllung der Qualifikationsbedingungen des Premier-Programms und/oder revidierten Berechnungen (einschließlich etwaiger Schätzungen) werden von United Airlines und MileagePlus nach ihrem Ermessen erstellt und sind endgültig und verbindlich. United und MileagePlus sind eingetragene Dienstleistungsmarken. Vollständige Einzelheiten zum MileagePlus-Programm finden Sie unter united.com/mileageplus.
  • Es gelten die folgenden Ausnahmen für das Sammeln von Prämienmeilen und Premier Qualifying Credits, einschließlich PQP:
    • Codeshare- und Partner-Flüge: Wenn Sie ein Ticket für einen Flug kaufen, der von United vermarktet, aber von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt wird (Codeshare-Flug), bestimmt die durchführende Fluggesellschaft, wie viele Meilen Sie sammeln. Die Buchungsklasse auf Ihrem Ticket kann sich von der Buchungsklasse unterscheiden, die die durchführende Fluggesellschaft verwendet, um die gesammelten Flugmeilen zu bestimmen. Wenn ein Partnerflug nicht zum Erhalt von Prämienmeilen berechtigt, berechtigt er auch nicht zum Erhalt von Premier Qualifying Flights oder Premier Qualifying Points.
    • Für einige Tickets von Partner-Fluggesellschaften von United und MileagePlus können keine MileagePlus-Prämienmeilen und Premier-Qualifikationspunkte gesammelt werden. Dazu gehören unter anderem:
      • United-Tickets, die unter Verstoß gegen den United-Beförderungsvertrag, die Tarifbestimmungen sowie das MileagePlus-Programm erworben und verwendet wurden
      • Für einige Tickets von Partner-Fluggesellschaften von United und MileagePlus können keine MileagePlus-Prämienmeilen und Premier-Qualifikationspunkte gesammelt werden. Dazu gehören unter anderem:
        • United-Tickets, die unter Verstoß gegen den United-Beförderungsvertrag, die Tarifbestimmungen sowie das MileagePlus-Programm erworben und verwendet wurden
        • Alle kostenlosen Reiseoptionen sowie alle MileagePlus-Prämienreisen
        • Nicht veröffentlichte Charterflüge
        • Kostenlose bzw. ermäßigte Flugtickets für Branchenangehörige
        • Aktionsgutscheine
        • Nicht veröffentlichte Tarife oder nicht angegebene Tarife, u. a. Tarife, die über priceline.com und Hotwire gebucht wurden
        • Tickets, Produkte und Dienstleistungen, die unter Verletzung gegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die bei MileagePlus-Partnern von United Airlines gelten, erworben oder verwendet werden
      • Bestimmte weitere Sondertickets berechtigen neben den oben genannten (darunter unveröffentlichte, Consolidator-/Gruppen- und Tourtickets, Tickets ohne Angabe) nicht zum Erhalt von Premier Qualifying Points (PQP).
    • Sehen Sie sich die zusätzlichen allgemeinen Geschäftsbedingungen von MileagePlus an.